Songs aus dem Poesiealbum


Seit 2013 widmet sich die fünfköpfige Band reiten schwimmen lesen aus dem Ruhrgebiet mit Probezentrale in Witten intensiv Themen wie: Großstadtdepression, Ambivalenz der eigenen Gedankenwelt und natürlich Liebe! Mit deutschsprachiger Rock- und Popmusik und Texten auf den Punkt oder für ein Denken um die Ecke.

Der Band ist daran gelegen Geschichten zu transportieren, abseits vom Mainstream aktueller deutscher Popmusik und ohne zu verkopfte Ratlosigkeit zu hinterlassen.

Der Name reiten schwimmen lesen steht dabei als Synonym für alles, was Spaß macht, alles, was alltäglich ist und dennoch für den Einzelnen große Bedeutung haben kann, für all die wichtigen und unwichtigen Dinge, die unsere Leben interessant machen.

Nils Engelkamp

Christoph Landwehr

Julius Hochstrate

Tobias Steinhoff

Christian Kunze